Artikel

  • Archiv

Neues zum Thema Pflege: Sozialstationsleiter stellt sich Fragen

OBERNDORF; März 2013 –Wer sich mit der Betreuung und Pflege von Angehörigen beschäftigt, sieht sich mit einer Vielzahl von rechtlichen und inhaltlichen Fragestellungen konfrontiert. Veränderungen in Abrechnung und Vergütung unterschiedlicher Leistungen hat darüber hinaus das Pflegeneuorientierungsgesetz gebracht, das zu Jahresbeginn in Kraft trat. Andreas Bronner, Geschäftsführer der Sozialstation Oberndorf, erläutert in einer Reihe von Vortragsabenden an verschiedenen Orten die Grundlagen der gesetzlichen Regelungen der Pflegeversicherung und deren Auswirkungen auf den Alltag. Darüber hinaus stellt er die Hilfs- und Beratungsangebote der Sozialstation Oberndorf vor. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Vorträge finden statt am

  • Montag, 18. März, um 18 Uhr im Gemeindehaus St. Otmar in Hochmössingen,
  • am Dienstag, 19. März, um 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus Remi in Epfendorf,
  • am Mittwoch, 20. März, um 18 Uhr im Vortragsraum der Kreissparkasse in Oberndorf,
  • am Freitag, 22. März, um 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus Quelle in Winzeln und
  • am Montag, 25. März, um 18 Uhr im Kronesaal in Bochingen.
Veröffentlicht am   4. März 2013