Tagespflege Haus Garni

Viele Angehörige betreuen und pflegen ihre Eltern, Großeltern oder Ehepartner zu Hause, damit sie nicht in die stationäre Pflege umziehen müssen. Doch mit steigendem Betreuungsaufwand wird diese Aufgabe zur Dauerbelastung. Deshalb kommen immer wieder Angehörige mit der Bitte auf uns zu, die Senioren für ein paar Stunden zu betreuen.
mehr darüber erfahren

Die neue Sozialstation

Damit auch in Zukunft liebevolle Pflege möglich bleibt, haben wir Zeit und Platz geschaffen. Erfahren Sie mehr darüber.

 Hier geht es zur Spenden-Seite

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Dienst am Nächsten
ist uns Beruf und Berufung gleichermaßen

Seit Gründung der Sozialstation 1978 wollen wir Ihnen und Ihren Angehörigen das Leben im eigenen Zuhause erleichtern und angenehm gestalten.

Unser Team von rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt für die Umsetzung unserer von den Grundsätzen der Diakonie geprägten Arbeit. Unser Einzugsgebiet ist rund 120 km2 groß und umfasst die Bereiche Oberndorf, Epfendorf und Fluorn-Winzeln.


Neuigkeiten

Das Impfteam kommt am 15.12. von 14-18 Uhr

Die Impfquote unserer Mitarbeiter*innen liegt bei 98% -darauf sind wir stolz. Die Impfquote unseres Landkreises ist beschämend -darauf sind wir nicht stolz. Kommt und lasst …

gesamten Artikel lesen

Derzeit oben ohne – im Oktober aber trotzdem fertig! …

Auch wenn es nicht so aussieht -wir sind im Zeitplan! Im Herbst dieses Jahrs eröffnen wir unsere neue Tagespflegeeinrichtung im ehemaligen Hotel Garni auf dem …

gesamten Artikel lesen

Wir sind da und tun was wir können -ganz selbstverständlich wie …

Unsere Pflege- und Hilfskräfte sind auch in diesen Zeiten -wie immer- rund um die Uhr für das Wohl und die Gesundheit unserer Klienten im Einsatz. …

gesamten Artikel lesen

Im Oktober wollen wir in Betrieb gehen!

Aus dem Garni wird unsere Tagespflegeeinrichtung mit 16 Plätzen! Zudem entstehen 10 attraktive seniorengerechte Eigentumswohnungen. Im Herbst wollen wir in Betrieb gehen, bisher läuft alles …

gesamten Artikel lesen