Medizinische Behandlungspflege: Daheim versorgt wie beim Arzt

Sozialstation OberndorfWir führen bei Ihnen Zuhause in Ihrer häuslichen Umgebung Kranken- und Behandlungspflegeleistungen nach ärztlicher Verordnung durch. Hierzu zählen z.B.

  • Verbände anlegen/wechseln
  • Wundversorgung
  • Medikamentengabe
  • Katheterversorgung
  • Injektionen/ Infusionen
  • Kompressionsstrümpfe an-/ ausziehen

Liegt uns für die angeforderte Leistung eine Genehmigung Ihrer Krankenkasse vor, werden die hierdurch anfallenden Kosten von Ihrer Krankenkasse übernommen. Privat versicherte erhalten i. d. R. von ihrer privaten Krankenkasse die Kosten zurückerstattet.

Wund- und Schmerzmanager

Auf Wunsch erarbeiten unsere speziell ausgebildeten Wund- und Schmerzmanager zudem individuelle Maßnahmen zur schnelleren Wundheilung und Schmerzlinderung und halten dann dazu mit Ihrem behandelnden Arzt Rücksprache zur weiteren optimalen Therapie.

  • BLG 1 – Leistungsgruppe 1
  • BLG 2 – Leistungsgruppe 2
  • BLG 3 – Leistungsgruppe 3
  • KP-5 – Komfortpaket 5 „Versorgungsmanagement“ (Hinweis 4)
  • MWB – Zusatzleistung Medi-Dosierbox (Wochenbox für Medikamente) (Hinweis 5)
  • KTS – Zusatzleistung Katheter-Set (Hinweis 5)
  • KS5 – Zusatzleistung Kochsalz 150ml Sprayflasche (Hinweis 5)
Hinweise
(4) Besonderheiten siehe gesonderter Leistungsbereich „Komfortpakete im Überblick“ 
(5) Zusatzleistungen werden immer privat in Rechnung gestellt, werden jedoch teilweise erstattet

Weitere Leistungen gewünscht?

Bitte beachten Sie auch unsere Verhinderungspflegeleistungen bzw. unsere Komfortpakete!

Downloads und Kontakt