Wir servieren, Sie genießen:
unser Mobiles Menü

Das A und O eines erfüllten Tages ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Appetitliche Abwechslung auf dem Teller steigert Wohlbefinden und Elan bis ins hohe Alter hinein. Umso besser, wenn die gesunde Kost täglich warm und von freundlichem Personal auf Porzellantellern angeliefert wird. Da setzt man sich gleich noch lieber an den gedeckten Tisch.

Unser „Mobiles Menü“ schafft Freiräume im Alltag und hilft Senioren und Menschen mit Behinderung, ihr Leben so lange wie möglich unabhängig und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu verbringen – auch dann, wenn die eigene Versorgung nicht mehr ganz reibungslos klappt. Die Köche des SRH Krankenhauses in Oberndorf a. N. schwingen auch sonntags für Sie den Kochlöffel. Denn Zuverlässigkeit und Frische an jedem Tag gehören zu unseren Prioritäten.

Ausgeklügelt komponiert, heiß geliefert – Ihr Mobiles Menü

Auf das Mobile Menü ist täglich Verlass, 365 Tage im Jahr. Je nach Gusto bieten wir Ihnen von Montag bis Sonntag frisch gekochte, ausgewogene und schmackhafte Mahlzeiten aus der Küche des SRH Krankenhauses Oberndorf a.N. an

Qualität an jedem Tag

Vor dem Gaumen- kommt der Augenschmaus. Wir richten Ihre Mahlzeiten liebevoll auf Porzellantellern an und sorgen so schon beim Anblick für Freude.

Heiß auf den Tisch

Ein durchdachte Fahrplan der Lieferfahrzeuge der Sozialstation Oberndorfunserer sorgt dafür, dass Ihr Essen stets warm bei Ihnen ankommt.

Gesunde Abwechslung

Unsere Speisekarte ist vielfältig und abwechslungsreich. Täglich dreierlei Menüs mit Suppe, Hauptgang und Dessert, dazu an den meisten Tagen frischen Salat.

Individualität

Spezielle Diäten werden im Bedarfsfall ebenso berücksichtigt, wie z.B. Ihr Wunsch, das Fleisch gleich mundgerecht für Sie zu zerteilen oder das gesamte Menü püriert zu servieren.

 

Bestellung

Sobald Sie sich bei uns fürs „Mobile Menü“ angemeldet haben, händigen Ihnen unsere Fahrer immer eine Woche vorher einen Speiseplan in zweifacher Ausfertigung aus.

Den blauen Plan behalten Sie, damit Sie jederzeit sehen, welche Menüs Sie in der jeweiligen Woche bekommen.

Der weiße Plan ist für die Sozialstation bestimmt. Dort tragen Sie oben rechts Ihren Namen ein und kreuzen Ihre Menüwünsche an. Den ausgefüllten Speiseplan händigen Sie dem Fahrer so schnell wie möglich aus, spätestens jedoch bis Donnerstag für die Folgewoche. Übrigens: Die aktuellen Speisepläne finden Sie auch auf dieser Website.

Im Bedarfsfall können bestellte Menüs selbstverständlich auch wieder abbestellt werden. Abbestellungen für den aktuellen Tag können jedoch nur werktags telefonisch von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr in unserer Zentrale unter 07423/950 950 berücksichtigt werden. Nicht rechtzeitig abbestellte Essen müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen. Kurzfristige Abbestellungen am Wochenende sind leider nicht möglich. Wir bitten um Verständnis dafür.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich bequem per Lastschrift am Monatsanfang für den vergangenen Monat.

*Kurzbeschreibung (Aufzählung ist nicht abschließend)

Beispiel aus dem Speiseplan

  • Königsberger Klopse, Kapernsoße, Kartöffele, Gemüse, Salat, Joghurtdessert
  • Kalbsbraten, Bandnudeln, Mischgemüse, Salate, Früchtecreme
  • Gebackene Grießschnitte, Apfelmus, frisches Obst

Diäten/Sonderwünsche, z.B.

  • Halbe Portion
  • Ohne Salat
  • Ohne Suppe
  • Geschnittenes Fleisch
  • Weitere Sonderwünsche auf Anfrage

Spezielle Diäten werden im Bedarfsfall ebenso berücksichtigt, wie z.B. Ihr Wunsch, das Fleisch gleich mundgerecht für Sie zu zerteilen oder das gesamte Menü püriert zu servieren.

Downloads und Kontakt